Laufbeschreibung 01

Laufen ohne Treff Nummer 01
Hier könnt ihr die dazugehörige Laufbeschreibung als Druckdatei herunterladen.
Laufen_01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.5 KB

Karte 01

Laufen ohne Treff Nummer 01
Hier könnt ihr die Karte Nummer 01 zum Laufen herunterladen.
Laufen_01_Karte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 843.7 KB

Hier kann gelaufen werden! https://v.bayern.de/PN9fP

Am Feuerwehrhaus in der Ortsmitte Großmeinfeld stellen wir unser Auto ab (idealerweise nicht vor dem Ausfahrtstor….ha, ha).
In östlicher Richtung verlassen wir Großmeinfeld auf dem breiten Fahrweg. Grad mal 300 Meter zweigen wir links talwärts ab und gelangen in das Reichental. Das Reichental ist ein sogenanntes Trockental und hat seine Entstehung der Eiszeit zu verdanken. Ablaufende Gletscherbäche haben das Tal geformt….na ja, schon ein paar Tage her.
Links und rechts im Wechsel Acker- und Wiesenflächen. Bevor wir in ein kurzes Waldstück eintauchen, verlassen wir das Reichental nach links durch einen Hochwald leicht aber stetig bergan. Acker- und Wiesenflächen schließen sich an. Dann eine Weggabelung, wir gehen wiederum nach links und……na ja, stetig bergan.
Den neu gebauten Fahrweg am Waldrand nach rechts (der markierte Wanderweg geht gerade aus steil über den Kohlberg, den wollen wir uns sparen). Die Steigung löst sich langsam und wir laufen leicht bergab bis wir die Asphaltstraße Kleinmeinfeld-Loch erreichen. Wir folgen dieser Straße nach rechts Richtung Loch.
Links geht der Wanderweg nach Klausen und Achtel ab, den lassen wir aber liegen. Kurz vor Loch ist auf der Hochfläche wieder ein Wanderweg nach links, dem wir diesmal aber folgen. Über Feldwege folgen wir dem markierten Weg, der uns auf einen dicht bewaldeten Berg zuführt, den Hirschberg mit 530 Metern der höchste Punkt unserer heutigen Tour.
Wechselhaftes Gelände liegt vor uns, von rechts kommt ein weiterer markierter Wanderweg. Wenn wir diesen vereinten Weg kurz nach links verlassen, haben wir von einem halb verfallenen Mauerwerksturm einen schönen Blick ins Hirschbachtal und den Ort Hirschbach.
Wieder zurück auf dem markierten Wanderweg laufen wir stetig bergab, an allen Abzweigungen im Zweifelsfall links bis wir an einer Tordurchfahrt in Hirschbach sind. Hier scharf rechts zurück am Talgrund entlang kommen wir am Gasthaus Zuber wider ins Reichental. Aber auch quer durch den Ort vor zur Hirschbachtalstraße und talwärts bis zur beschilderten Abzweigung Loch. Dort dann durch das Reichental, vorbei an einem kleinen Parkplatz am Ortsende und nach 200Meter links ab ins Reichental (rechts die Straße führt steil hoch nach Loch….brauchen wir heute nicht mehr).
Den vielen Windungen des Reichentales folgend kommen wir zu unserem Abzweig, an dem wir zum Beginn unserer Runde das Reichental verlassen haben (wer es nicht glaubt, kann ja die Runde nochmal machen……) und können mit einem letzten Anstieg wieder nach Großmeinfeld gelangen.

Eine kürzere Runde lässt sich machen, wenn wir, bevor wir auf den Kohlberg zulaufen, nach rechts abzweigen. Hier sind wir gleich in Loch, können auf der wenig befahrenen Asphaltstraße Richtung Hirschbach bleiben und nach einem längeren Gefälle scharf rechts ab des Reichental nach Großmeinfeld zurückkehren.

Viel Spaß und bleibt gesund
…..und verlauft euch nicht.
Die gesetzlichen Regelungen zu Verhalten und Distanz haltet bitte im Interesse aller sorgfältig ein.
Danke
Norbert