Monatsversammlung Juli 2024

Wir treffen uns am 04. Juli 2024 um 20 Uhr

beim "Toni" in Vorra

 

zu unserer Monatsversammlung.

 

2024 Gedanken, von Heiko Spindler

Machen wir uns nichts vor: Das Jahr 2023 konnte im Großen und Ganzen nicht überzeugen. Zu viel Krieg, zu viele sinnlose Glaubenskonflikte, Katastrophen, Klimawandel und ein Sommer der Extreme. Zu heiß und zu trocken.

 

Neues Jahr, neues Glück, neue Motivation!

 

Zu Jahresbeginn sind wir immer besonders motiviert und haben viele gute Vorsätze und Wünsche sowie viel Vorfreude auf die schönen Dinge im Jahr 2024, über die ich jetzt schon berichten möchte:

 

Los geht's im Januar mit Friedensgesprächen und einem Ende des Ukrainekrieges und dem Ende der Konflikte in Nahost.

 

Im Februar kommen alle Wintersportfreunde bei dauerhaften 30 cm Pulverschnee auf Ihre Kosten. Zum Frühlingsanfang im März beginnt der Lauftreff und wir genießen Läufe in unserer herrlichen Gegend. Ostersonntag, 31.03.2024, Zeitumstellung. Gartenmöbel gehören vor das Haus.

 

April, April … lasst Euch nicht verschaukeln. Er verwöhnt uns mit frühlingshaften Temperaturen, und die Tage werden wieder länger.

 

Wonnemonat Mai. Die Natur erwacht im saftigen Grün, perfekt um die sportlichen Aktivitäten auszuweiten. Die ersten Biergärten öffnen. Herrlich…

 

Politisch feiern wir den 75. Jahrestag der Bundesrepublik und unseres Grundgesetzes.

 

Die Fußball-EM der Männer in Deutschland steht an. Vom 14. Juni an dreht sich alles um den Fußball.

 

Deutschland ist Europameister. So wird es am 14. Juli aus dem Berliner Olympiastadion schallen.

 

Auch aus dem Stadion in Wolnzach erfolgt für uns der Startschuss zum Ende des Lauf 10 Trainings, der über 10 Wochen hinweg unsere Dienstag-Abende ausfüllt.

 

Sportlich geht's im Juli noch nach Paris: Die Olympische Sommerspiele fangen an.

 

August: Der Sommer verwöhnt uns mit viel Sonne. Es ist die einzige Zeit im Jahr, in der Faulheit respektiert wird und uns Menschen zum Träumer macht.

 

Hallo September. Willkommen in der bunten Jahreszeit. Die ersten Blätter färben sich. Die Welt ist politisch zur Ruhe gekommen. Wir begegnen einander mit Respekt, Rücksichtnahme und Höflichkeit.

 

Im Oktober werden wir mit Morschn, Tagchen oder Daach begrüßt. Es geht für 3 Tage nach Dresden. Elbflorenz oder auch Florenz des Nordens genannt, wird die Stadt für viel Begeisterung sorgen. Auch die Gartenmöbel müssen wieder zurückgestellt werden. Am besten die Uhren gleich mit stellen. Den November erkennt man daran, dass Männer herumlaufen, als sei noch Sommer und Frauen herumlaufen, als sei schon Winter. Lasst uns die letzten warmen Sonnenstrahlen genießen, bevor der Dezember als vierte Jahreszeit uns schon wieder an das Ende des Jahres erinnert. Die Weihnachtszeit genießen wir im Kreise unserer Familien.

 

Ich hoffe, ich kann jetzt schon sagen, das Jahr 2024 wird ein sehr schönes Jahr, Eure und meine Wünsche werden in Erfüllung gehen. Bleibt gesund.

 

Sport treiben und dabei gesund bleiben!